Fortbildungen

Hier finden Sie Ihre aktuellen Fortbildungen. Sie haben die Möglichkeit, sich die Fortbildungsangebote über die Suchfunktion nach Themen, oder über das DropDown-Menü nach Monaten anzeigen zu lassen. Viel Spaß bei der Auswahl!

  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 17
  • vor

Sonntag 26.Oktober 2014 Kinesiotaping in der Pädiatrie (Zertifiziert mit 10 UE) Spezielle Anwendungsmöglichkeiten für Babies & (Klein)Kinder

Lesen Sie hier mehr...

Sonntag 26.Oktober 2014 "Leben Sie in Freude - oder funktionieren Sie (nur) noch?" Prävention Burnout (zertifiziert mit 6 US) In Ihrer Selbständigkeit als Hebamme lastet der finanzielle, existenzielle Druck neben dem, der stets kompetenten und vital-fröhlichen Präsenz. Sich als "Opfer im System" fühlen raubt einem die Energie für die eigentliche Liebe und Kraft zu diesem wundervollen Beruf und gefährdet ebenso Ihre Gesundheit und Ihr Privatleben. Mit emotionaler Distanz können Sie selbstbestimmter Ihre berufliche Erfüllung leben, Ziele erreichen und dem Alltag, mit seinen Anforderungen, gelassener begegnen.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 27.Oktober 2014 Traumasensible Haltung in der Hebammenarbeit Das Ausmaß und die langanhaltenden Folgen für Menschen die Traumatisierungen erlebt haben, ist heute zum Glück kein Tabuthema mehr. Noch immer erlebt jede 4. Frau in Deutschland (sexualisierte) Gewalt im familiären Umfeld mit erheblichen physischen und psychischen Folgen. Frauen die Krieg, Flucht und Vertreibung überlebt haben, suchen Zuflucht und Schutz in unserem Land. In der Hebammenarbeit sind wir daher aufgerufen, uns fachlich so zu qualifizieren, dass wir diesen Frauen und ihren Angehörigen unterstützend zur Seite stehen können.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 27.Oktober 2014 Frühschwangerschaft - Begleitung während einer besonderen Zeit Während der ersten Wochen der Schwangerschaft werden die Weichen für das Erleben der Schwangerschaft gestellt. In diesen Zeiten oft großer Verunsicherung ist es wichtig, dass die Hebamme mit der schwangeren Frau frühestmöglich eine Basis erarbeitet, welche die Verbindung zum Kind stärkt und die Eigenwahrnehmung unterstützt. Denn Studien zeigen, dass Frauen, die früh und kontinuierlich während der gesamten Schwangerschaft von Hebammen betreut wurden, weniger verunsichernde Situationen erleben.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 27.Oktober 2014 Pilates - Funktionelles Rückbildungstraining, ein neuer Baustein für Ihre Rückbildungskurse Die Rückbildung nach der Geburt ist ein physiologischer Vorgang, der sich durch bestimmte Verhaltensregeln und ausgesuchten Pilatesübungen wunderbar unterstützen lässt. Ziel ist, die Pilatesmethode kennenzulernen, eine geeignete Übungsauswahl zu treffen, individuelle Änderungen vornehmen zu können und den Frauen die optimale Hilfestellung anzubieten. Dafür ist eine genaue Kenntnis der anatomischen und physiologischen Veränderungen sowie hormonellen Entwicklung unabdingbar. Eine Schwangerschaft verändert nicht nur das kleine Becken, sondern betrifft den ganzen Körper. Wirbelsäulenstatik, Fußgewölbe und Brustkorb beispielsweise stellen sich um. Somit muss der ganze Körper postnatal wieder ins vorherige Gleichgewicht. Inkontinenz, Rückenbeschwerden, Kopfschmerzen, Schulter-Arm-Beschwerden und vieles mehr können Anzeichen einer ungenügenden, nachlässigen Rückbildung sein. In diesem Kurs werden wissenschaftliche Grundlagen gelegt und eine Auswahl an Pilatesübungen in Theorie und Praxis erlernt. Die Inhalte haben zum Ziel wichtige Zusammenhänge zu erkennen und die Pilatesprinzipien in eigene Rückbildungskurse und in der Wochenbettbegleitung sinnvoll einzusetzen.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 27.Oktober 2014 Traumasensible Haltung in der Hebammenarbeit Liebe Kolleginnen und Interessierte! Das Ausmaß und die langanhaltenden Folgen für Menschen die Traumatisierungen erlebt haben, ist heute zum Glück kein Tabuthema mehr. Noch immer erlebt jede 4. Frau in Deutschland (sexualisierte) Gewalt im familiären Umfeld mit erheblichen physischen und psychischen Folgen. Frauen die Krieg, Flucht und Vertreibung überlebt haben, suchen Zuflucht und Schutz in unserem Land. In der Hebammenarbeit sind wir daher aufgerufen, uns fachlich so zu qualifizieren, dass wir diesen Frauen und ihren Angehörigen unterstützend zur Seite stehen können. Aus diesem Grunde freue ich mich Ihnen eine 10 tägige Fortbildung zur Traumasensiblen Haltung in Ihrer Arbeit anbieten zu können.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 29.Oktober 2014 Kinesio- Taping für Hebammen Das Kinesio- Taping ist schnell zu erlernen und doch extrem effizient und flexibel im Praxisalltag einzusetzen.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 29.Oktober 2014 Expertenstandard "Physiologische Geburt" Die Hebamme ist Akteurin und Beraterin zugleich. Fachliche Beratung, psychosoziale Beratungsanteile und Expertenmeinung sind gleichberechtigte Bestandteile der Beratung und werden in nicht planbaren Situationen und unterschiedlichen Familiensystemen erbracht. Um unter diesen Rahmenbedingungen effiziente- und präventive Beratungsarbeit leisten zu können, sind spezielle kommunikative Fertigkeiten notwendig. Für die hebammenspezifische Beratung kann es deshalb nicht nur einen kommunikationstheoretischen Ansatz geben. Hier sind ein umfangreiches Wissen um Beratung, Kenntnisse einiger Kommunikationsmodelle- und Methoden sowie Hebammenfachwissen gefragt.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 29.Oktober 2014 Expertenstandard "Physiologische Geburt" Die Hebamme ist Akteurin und Beraterin zugleich. Fachliche Beratung, psychosoziale Beratungsanteile und Expertenmeinung sind gleichberechtigte Bestandteile der Beratung und werden in nicht planbaren Situationen und unterschiedlichen Familiensystemen erbracht. Um unter diesen Rahmenbedingungen effiziente- und präventive Beratungsarbeit leisten zu können, sind spezielle kommunikative Fertigkeiten notwendig. Für die hebammenspezifische Beratung kann es deshalb nicht nur einen kommunikationstheoretischen Ansatz geben. Hier sind ein umfangreiches Wissen um Beratung, Kenntnisse einiger Kommunikationsmodelle- und Methoden sowie Hebammenfachwissen gefragt.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 29.Oktober 2014 Expertenstandard "Physiologische Geburt" Die Hebamme ist Akteurin und Beraterin zugleich. Fachliche Beratung, psychosoziale Beratungsanteile und Expertenmeinung sind gleichberechtigte Bestandteile der Beratung und werden in nicht planbaren Situationen und unterschiedlichen Familiensystemen erbracht. Um unter diesen Rahmenbedingungen effiziente- und präventive Beratungsarbeit leisten zu können, sind spezielle kommunikative Fertigkeiten notwendig. Für die hebammenspezifische Beratung kann es deshalb nicht nur einen kommunikationstheoretischen Ansatz geben. Hier sind ein umfangreiches Wissen um Beratung, Kenntnisse einiger Kommunikationsmodelle- und Methoden sowie Hebammenfachwissen gefragt.

Lesen Sie hier mehr...
  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 17
  • vor