Fortbildungen

Hier finden Sie Ihre aktuellen Fortbildungen. Sie haben die Möglichkeit, sich die Fortbildungsangebote über die Suchfunktion nach Themen, oder über das DropDown-Menü nach Monaten anzeigen zu lassen. Viel Spaß bei der Auswahl!

  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 7 von 7

Montag 27.April 2015 "Bewegungseffizienz mit der Franklin-Methode®" 4 Tage Bildungsurlaub 27.04. - 30.04.15 Die Franklin-Methode® (benannt nach ihrem Gründer, dem 1957 geborenen Schweizer Eric Franklin) ist eine Synthese aus Bewegung, erlebter Anatomie, Achtsamkeit und Imagination. Studien belegen den Einfluss von Gedanken und Vorstellungsbildern auf die Muskulatur und so auch auf unsere Bewegung. Alles beginnt mit der Erkenntnis, dass wir die Kraft zur Veränderung in uns haben. Um die Veränderung bewirken zu können, müssen wir ungünstige Muster und Gewohnheiten erkennen, wahrnehmen und diese durch Neue und Gesündere ersetzen. So können Sie durch zielgerichtete und unterstützende Gedankenbilder ganz individuell Ihre Körperhaltung in allen Lebenssituationen verändern und veredeln.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 27.April 2015 Kommunikation-Verstehen und Verstanden werden Im beruflichen Alltag steht die Kommunikation mit Schwangeren, Gebärenden oder Müttern im Vordergrund. Es ist ein Unterschied, dessen man sich nicht immer bewusst ist, ob man im Gespräch mit der Frau informiert, berät oder Ratschläge erteilt. Unsicherheit des richtigen Verstehen und Verstanden werden kommt oft auf.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 27.April 2015 Ist mein Baby normal? Der Säugling in der Wochenbettbetreuung Ob ein Säugling gesund und normal ist, lässt sich nicht immer ohne weiteres beurteilen. Eltern machen sich häufig Sorgen wegen kindicher Verhaltensweisen, Entwicklung oder Besonderheiten an ihren Kind. Viele Ratgeber beschreiben eine normale kindliche Entwicklung, von der Säuglinge abweichen. Auch für Hebammen und andere medizinische Fachberufe ist es nicht leicht eine normale Entwicklung von einer Pathologie zu differenzieren.

Lesen Sie hier mehr...

Dienstag 28.April 2015 Krisen im Wochenbett Geburt zählt zu den glücklichsten Ereignissen des Lebens. Was aber, wenn Frauen stattdessen psychische Krisen erleben?

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 29.April 2015 8. Nordrhein-Westfälischer Kooperationstag Sucht und Drogen Seit dem Jahr 2001 findet alle zwei Jahre der Nordrhein-Westfälische Kooperationstag „Sucht und Drogen“ statt. Ziel dieser zentralen, durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter geförderten Veranstaltung ist es, Expertinnen und Experten verschiedener Professionen und Institutionen zusammenzubringen. Der Kooperationstag bietet allen beteiligten Akteurinnen und Akteuren in der Sucht- und Drogenhilfe NRW sowie Ärztinnen und Ärzten, Apothekerinnen und Apothekern und Psychotherapeutinnen und -therapeuten eine einmalige Plattform zur Kommunikation und Vernetzung. Darüber hinaus sind weitere mit dem Thema Sucht konfrontierte Berufsgruppen sehr willkommen.

Lesen Sie hier mehr...

Donnerstag 30.April 2015 Yoga für Schwangere Diese Hebammen-Fortbildung bietet Ihnen einen Schatz an Übungen, um schwangere Frauen auf eine natürliche Geburt vorzubereiten. Je besser das Körpergefühl und je klarer die Intuition ist, umso leichter kann die Frau mit den Kräften fließen, die unter der Geburt wirken. Je mehr sie ihrem Körper und der ihm innewohnen urweiblichen Kraft vertraut und die Kontrolle im Kopf aufgibt, umso leichter kann sie loslassen und gebären.

Lesen Sie hier mehr...

Samstag 16.April 2016 Homöopathie Aufbaukurs Stillprobleme – Wie finde ich das richtige Mittel?

Lesen Sie hier mehr...
  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 7 von 7