Fortbildungen

Hier finden Sie Ihre aktuellen Fortbildungen. Sie haben die Möglichkeit, sich die Fortbildungsangebote über die Suchfunktion nach Themen, oder über das DropDown-Menü nach Monaten anzeigen zu lassen. Viel Spaß bei der Auswahl!

  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 15
  • vor

Mittwoch 18.Januar 2017 Kinesio-Taping in der Schwangerschaft und Stillzeit - Zertifiziert! 2 Seminartage Aku-Taping ist eine Weiterentwicklung aus dem Kinesio –Taping und bezieht die Behandlung der Leitbahnen/Meridiane der chinesischen Medizin und die gezielte Behandlung einzelner Akupunkturpunkte in die Therapie mit ein. Dieser Kurs beinhaltet 10 UE Refresher Akupunktur für Hebammen.

Lesen Sie hier mehr...

Freitag 20.Januar 2017 Effektive manuelle Behandlungen und Hilfen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Für die Hebamme ist der Einsatz von manuellen Hilfen in der Schwangerschaft, während der Geburt und in der postpartalen Zeit ein unverzichtbares Instrument. Frauen sind in dieser Lebensphase um ein Vielfaches sensibler für lösende und /oder aktivierende Berührung und affektiven Kontakt. Durch diese Arbeit kann das physiologische Gleichgewicht auf hormoneller, neuro-vegetativer und muskulärer Ebene unterstützt und reguliert werden. Als Ressource stärkt manuelle Hilfe den muskulären Tonus, das Vertrauen der Frau in sich selbst und ihre eigene Wahrnehmung. Zudem fördert sie die Mutter- Kind-Bindung. Die Methode bietet die Möglichkeit, ein individuell angepasstes Betreuungskonzept zu entwickeln. Der ganzheitliche Ansatz ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum. In 5 Teilen werden die wesentlichen Inhalte theoretisch und praktisch vertieft. Die Seminare können einzeln gebucht werden, doch führt nur die Teilnahme an allen Teilen zu einer guten praktischen Sicherheit. Jeder Abschnitt wird mit vertiefenden Übungsaufgaben beendet.

Lesen Sie hier mehr...

Samstag 21.Januar 2017 Babys Fitness II (Zertifiziert mit 10,5 UE) Bewegungsentwicklung, Selbstwahrnehmung, Übungs- und Spielvarianten für Säuglinge im Alter von 5 - 9 Monaten

Lesen Sie hier mehr...

Montag 23.Januar 2017 Kinesio-Taping in der Schwangerschaft und Stillzeit - Zertifiziert! Allgemeine Grundlagen Kinesio-Taping für Hebammen (Indikation, Kontraindikationen, Wirkungsweise der Tapes, Farbauswahl und Materialkunde, Befunderhebung am Patienten)

Lesen Sie hier mehr...

Dienstag 24.Januar 2017 Psychische Erkrankungen in Schwangerschaft und Wochenbett Das Wochenbett stellt im Leben der Frauen eine Zeit der Veränderungen dar, auf die sie sehr unterschiedlich reagieren. Häufig zeigen sie Verhaltensänderungen, die nicht immer ausschließlich durch die Schwangerschaft und Geburt bedingt sind, sondern auch Ausdruck einer psychischen Störung sein können. In diesem Fall kann eine frühzeitige Diagnosestellung helfen, die Lebensqualität der Betrof-fenen zu verbessern und mögliche schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Dabei kommt den Hebammen, die nach der Geburt die Frauen betreuen und in der Regel einen engen Kontakt zu ihnen aufbauen, eine besondere Rolle zu.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 25.Januar 2017 Hebammenhilfe bei Beckenendlage Eine vaginale Geburt aus Beckenendlage (spontan oder assistiert) findet heute in deutschen Kreißsälen nur noch selten statt; obwohl neuere Untersuchungen zeigen, dass die Sectio für Kinder in Beckenendlage nicht „gesünder“ ist als eine vaginale Geburt. Damit Geburtshelfer und Hebamme bei der Betreuung Fachkompetenz und Vertrauen in die Gebärfähigkeit der Frau ausstrahlen kann, müssen sie mit der Geburtsmechanik vertraut sein und im Notfall (rasche Geburt ohne Facharzt) auch eine Geburtsassistenz mit Armlösung und Unterstützung der Kopfent85,00wicklung ausführen können.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 25.Januar 2017 Hebammenhilfe bei Beckenendlage Eine vaginale Geburt aus Beckenendlage (spontan oder assistiert) findet heute in deutschen Kreißsälen nur noch selten statt; obwohl neuere Untersuchungen zeigen, dass die Sectio für Kinder in Beckenendlage nicht „gesünder“ ist als eine vaginale Geburt. Damit Geburtshelfer und Hebamme bei der Betreuung Fachkompetenz und Vertrauen in die Gebärfähigkeit der Frau ausstrahlen kann, müssen sie mit der Geburtsmechanik vertraut sein und im Notfall (rasche Geburt ohne Facharzt) auch eine Geburtsassistenz mit Armlösung und Unterstützung der Kopfent85,00wicklung ausführen können.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 25.Januar 2017 „Baby lesen“: Signale des Babys sehen und verstehen In dieser Fortbildung soll anhand von Videoaufnahmen und Fallbeispielen erlernt werden kindliche Feinzeichen von Offenheit, Dysbalance und Selbstregulation zu erkennen. Außer-dem soll vermittelt werden, wie Eltern angeleitet werden können, die Signale des Kindes besser zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Inhalte dafür werden auch die Vermittlung von Wissen über intuitive elterliche Kompetenzen und das Konzept elterliche Feinfühligkeit sein.

Lesen Sie hier mehr...

Donnerstag 26.Januar 2017 Geburtshilfe bei Einstellungs- und Haltungsanomalien des Kindes Protrahierte Geburten werden oft durch Einstellungs- und Haltungsanomalien des Kindes verursacht. Wenn die Hebamme ungünstige Fehlhaltungen des Kindes früh erkennen und günstig beeinflussen kann, lässt sich eventuell eine operative Geburtsbeendigung vermeiden.

Lesen Sie hier mehr...
  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 15
  • vor