03.04.2021

Ostern 2021 - auf der Suche nach einem Ausblick

Liebe Kolleg*innen, nach mehr als einem Jahr Pandemie zeigen sich auch bei uns Ermüdungserscheinungen. So haben wir lange überlegt, was wir Ihnen zu Ostern mitgeben können. Durchhalteparolen sind zu einer Art Automatismus geworden, aber locken häufig nicht mehr als ein müdes Lächeln hervor.

Bild: Gratisography CC0 auf Pexels

An vielen Stellen rettet man sich in Sarkasmus – so stellte sich uns etwa die Frage, in welche Priorisierungsgruppe der Osterhase einzusortieren sei – aber echter Spaß sieht anders aus. Und immer noch ist die alles begleitende Frage: Ist nach dem Lockdown auch vor dem Lockdown? Dabei hatten wir alle gehofft, dass zu diesem Zeitpunkt das Licht am Ende des Tunnels etwas heller leuchten würde.

Was also bleibt? Vermutlich nur die Rückbesinnung auf das Hier und Jetzt, das ein paar Sonnenstrahlen beschert, ein leckeres Osterfrühstück, ein schönes Telefonat mit der besten Freundin, strahlend gelbe Narzissen am Wegesrand.

Und viele andere kleine Momente, die uns daran erinnern, dass das Leben weitergeht und nicht nur Corona bietet.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen frohe Ostern!

Herzliche Grüße

Ihr Landesvorstand