06.05.2022

Wechsel im Kreisvorsitz Recklinghausen: Eine Ära geht zuende!

32 Jahre lang hat Ingelore Lindner den Kreis Recklinghausen mit viel Herzblut vertreten und die Belange der Hebammen aus dieser Region mit viel Engagement auf die Landes- und Bundesebene gebracht. Am 05. Mai, dem Internationalen Hebammentag, fand nun ihre Verabschiedung statt. Hilde Sylla und Friederike Adamek treten ab sofort als neue Kreisvorsitzende in die Fußstapfen ihrer langjährigen Vorgängerin.

links: Andrea Wynk, 2. Vorsitz des LV NRW, rechts: Ingelore Lindner

links: Andrea Wynk, 2. Vorsitz des LV NRW, rechts: Ingelore Lindner
Bild: Landesverband der Hebammen NRW

Insgesamt hat Ingelore Lindner als Delegierte für NRW 28 Bundesdelegiertentagungen mitgestaltet und sich somit stets berufspolitisch eingebracht. Zur Verabschiedung von Ingelore Lindner kamen am 5. Mai 2022 zahlreiche Hebammen nach Dorsten: Ein besonders schönes Zeichen der Wertschätzung für ihre jahrelange Arbeit.

Wir wünschen Ingelore Lindner einen wohlverdienten Ruhestand und bedanken uns ganz herzlich für ihre lange und tatkräftige Unterstützung der Hebammen in NRW! Die beiden neuen Kreisvositzenden Hilde Sylla und Friederike Adamek heißen wir herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!