Praktische Arbeitshilfen 2: Infos zu Schutzmasken

Bild: Klaus Hausmann auf Pixabay

FFP-Masken sind filtrierende Halbmasken, die vor dem Einatmen selbst kleinster Partikel schützen. Damit bilden sie auch eine Barriere für Viren, die andere Personen ausgeatmet haben können. Die Vorschriften der Corona-Schutzverordnungen schreiben vor, wann und wo sie anzulegen sind.

Welche Bezeichnungen es gibt, welche Masken tatsächlich qualitativ hochwertig sind und wie Fälschungen zu erkennen sind, hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) zusammengestellt.

Hier kommen Sie zur Website der BGW