Notfallmanagement mit Simulationstraining

Start Datum/Zeit
05.März 2019, 09:00 Uhr
End Datum/Zeit
05.März 2019, 17:00 Uhr
Veranstalter
Landesverband der Hebammen NRW

Beschreibung der Inhalte
Einleitung
20 Fortbildungsstunden zum Notfallmanagement sind durch die neue HebBO NRW für alle NRWlerinnen verpflichtend. Insbesondere der Umgang mit vitalbedrohlichen Situationen wird als besonders wichtig betrachtet. Das Handeln in geburtshilflichen Notfallsituationen sollte geübt und im Notfall abrufbar sein. In diesem Zusammenhang möchten wir daran erinnern, dass auch Hebammen, die nicht geburtshilflich tätig sind, sich in diesem Bereich auf dem aktuellen Stand halten müssen. Pflicht und Nutzen bringt der Landesverband der Hebammen NRW im Rahmen einer Fortbildungsreihe nun sinnvoll zusammen.
Inhalte
Die Versorgung von Müttern und Kindern  -  insbesondere in Notfallsituationen -  ist von fortwährender Relevanz. Kommunikation, Schnittstellenmanagement und das Beherrschen von Abläufen mit den dazugehörigen handwerklichen Fähigkeiten sind von großer Bedeutung.

Anhand von fallbasierten Szenarios werden im Simulationstraining alle Aspekte von „Best Practice“ im Team geübt und reflektiert.
Referent(in)
Patricia Gruber
Qualifikation Referent(in)
Hebamme BSc., Sachverständige und CRM-Instruktorin
Referent(in) 2
Denize Krauspenhaar
Qualifikation Referent(in) 2
Hebamme, Dipl. Gesundheitsmanagerin, Systemauditorin

Anzahl der Fortbildungsstunden gesamt
8
Anzahl der anteiligen Notfallstunden
8
Teilnahmegebühr
170,00 Euro
Teilnehmerzahl
max. 20
Anerkannte Fortbildung
ja
Anerkennungsstelle
Landesverband der Hebammen NRW
Anerkennungsdatum

Veranstaltungsort
Luisenhospital Aachen/Haus Cadenbach
Boxgraben 99
52064 Aachen

Auf der Karte anzeigen


Informationen & Anmeldung
Landesverband der Hebammen NRW
Berrenrather Str. 177
50937 Köln
0221- 94 65 730-8
0221-94 65 730- 6
geschaeftsstelle@hebammen-nrw.de
www.hebammen-nrw.de

Zusätzliche Informationen
Der Preis umfasst Verpflegung und Getränke.

Die Online-Anmeldung ist leider noch nicht möglich. Wenn Sie an dieser Fortbildung interessiert sind, melden Sie sich bitte bei Julia Kemp unter E-Mail-Adresse geschaeftsstelle(at)hebammen-nrw.de. Sobald die Anmeldung freigeschaltet ist, werden Sie per Mail informiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung nach der Datenschutz-Grundverordnung. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der organisatorischen Abwicklung Ihrer Teilnahme.

zurück