Rektusdiastase - neue Erkenntnisse nach der wissenschaftlichen Kehrtwende (10 Fortbildungspunkte)

Start Datum/Zeit
16.Februar 2019, 09:30 Uhr
End Datum/Zeit
16.Februar 2019, 17:30 Uhr
Veranstalter
Leben Bewegt

Beschreibung der Inhalte
Einleitung
Kann eine Rektusdiastase auch Jahre nach der Geburt noch geschlossen werden?
Wie kann eine Rektusdiastase in und nach der Schwangerschaft getaped werden?
Hat die Rektusdiastase etwas mit dem Beckenboden zu tun?
Dürfen gerade Bauchmuskeln trainiert werden?
Inhalte
>> Anatomie: Was die Rektusdiastase ist wie und wann sie entsteht
Rektusdiastase testen und erfühlen
>> Übungen zur Kräftigung der Bauchmuskeln mit Rektusdiastase
>> No-Go‘s bei Frauen mit Rektusdiastase
>> Hilfsmittel zur Unterstützung der Schließung der Rektusdiastase
>> Einführung Kinesiotape bei Rektusdiaste
>> Technik zur manuellen Schließung der Bauchspalte (ähnlich Heller-Griff)
>> Tipps für den Alltag
Referent(in)
Katharina Lehmann
Qualifikation Referent(in)
Physiotherapeutin
Anzahl der Fortbildungsstunden gesamt
10
Anzahl der anteiligen Notfallstunden
0
Teilnahmegebühr
179
Teilnehmerzahl
12
Anerkannte Fortbildung
ja
Anerkennungsstelle
Köln
Anerkennungsdatum
01.05.2018

Veranstaltungsort
Leben Bewegt
Neusser Str. 600
50737 Köln

Auf der Karte anzeigen


Informationen & Anmeldung
Leben Bewegt
Neusser Str. 600
50737 Köln


info@leben-bewegt.de
www.leben-bewegt.de

Zusätzliche Informationen
Im Preis enthalten:

Übungsbeispiele zum korrekten Bauchmuskeltraining
Kinesiotape zum Üben vor Ort
Teilnahmebescheinigung
Zielgruppe: Fitnesstrainer, Kursleiter, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Hebammen o.ä.

zurück