Kinesio Taping für Hebammen - Zertifiziert

Start Datum/Zeit
28.Februar 2020, 09:00 Uhr
End Datum/Zeit
28.Februar 2020, 18:00 Uhr
Veranstalter
Heilpraktikerschule Kristina Hüttner

Beschreibung der Inhalte
Einleitung
Tageskurs für Anfänger

Inhalte
Allgemeine Grundlagen Kinesio-Taping für Hebammen
Indikation, Kontraindikationen
Wirkungsweise der Tapes
Farbauswahl und Materialkunde
Befunderhebung am Patienten

Praktischer Teil:
Erlernen verschiedener Anlagetechniken zur
Verbesserung der Muskelfunktion z. B. bei Verspannungen
Unterstützung der Gelenke mit Verbesserung der Stabilität und Beweglichkeit
Aktivierung und Verbesserung des Lymph- und Milchflusses
Beeinflussung innerer Organe

Anwendungsgebiete Kinesio-Taping für Hebammen
Nackenschmerzen
LWS Beschwerden
Schulterbeschwerden
Dreimonatskoliken, Blähungen
Milchstau, Mastitis
„Bauchstütze“ zur Entlastung des Bauchgewichts
Entstauung bei leichten Beinödemen
Narbentape zur Verbesserung der Kaiserschnittnarbe
Unterstützung der Bauchmuskulatur zur Rückbildung der Rectusdiastase
Referent(in)
Kristina Hüttner
Qualifikation Referent(in)
Heilpraktikerin, Apothekerin, Dozentin an einer Hebammenschule und zertifizierte Entspannungspädagogin
Anzahl der Fortbildungsstunden gesamt
10
Anzahl der anteiligen Notfallstunden
0
Teilnahmegebühr
199
Teilnehmerzahl
4 - 10
Anerkannte Fortbildung
ja
Anerkennungsstelle
Gesundheitsamt Münster
Anerkennungsdatum

Veranstaltungsort
Heilpraktikerschule Kristina Hüttner
Wienburgstr. 171a
48147 Münster

Auf der Karte anzeigen


Informationen & Anmeldung
Heilpraktikerschule Kristina Hüttner
Wienburgstr. 171a
48147 Münster


info@naturheilpraxis-huettner.de
https://www.heilpraktikerschule-huettner.de

Zusätzliche Informationen
In den Kursgebühren sind die Materialgebühren für das Seminar, Seminarunterlagen, Abschlusszertifikat und Getränke (Wasser, Kaffee, Tee und Snacks bereits inklusive.

Wir akzeptieren den Bildungsscheck NRW und Bildungsprämiengutscheine. Informationen zu evtl. Fördermöglichkeiten finden Sie unter http://www.bildungsscheck.com und http://www.bildungspraemie.info

zurück