CTG-Beurteilung während der Geburt mit Update zum Kristeller-Handgriff

Fortbildungsart:
Präsenz-Fortbildung
Start Datum/Zeit
22.Januar 2021, 09:00 Uhr
End Datum/Zeit
22.Januar 2021, 16:30 Uhr
Veranstalter
Elternschule und Gesundheitszentrum der St. Barbara Klinik Hamm GmbH

Beschreibung der Inhalte
Einleitung
In diesem Seminar lernen Sie, CTG-Beurteilungen nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG-Leitlinie 2017) und anhand der aktuellen FIGO-Guidelines sicher zu erstellen und divergierende Auswertungsergebnisse einzuordnen, hochpathologische Muster sofort zu erkennen und verschiedene Möglichkeiten zur Geburtsbeschleunigung anzuwenden.
Inhalte
Die Inhalte im Einzelnen:
• Vorstellung der aktuellen Nomenklatur anhand von CTG-Mustern und Besprechung der Aussagekraft laut FIGO
• gemeinsame Auswertung und Interpretation einiger Verlaufs-CTGs anhand von Fallbeispielen
• Thematisierung des Fundus-Druckes zur Geburtsbeschleunigung
• Vorstellung alternativer Methoden für die Austreibungsphase, da der Kristeller-Handgriff seit 2018 von der WHO nicht mehr empfohlen wird.
Referent(in)
Ulrike Harder
Qualifikation Referent(in)
Hebamme, staatl. anerkannte Lehrkraft für Hebammen
Anzahl der Fortbildungsstunden gesamt
8
Anzahl der anteiligen Notfallstunden
4
Teilnahmegebühr
130,00
Teilnehmerzahl
25
Anerkannte Fortbildung
anerkannt nach §7 HebBO NRW
Anerkennungsstelle / Gesundheitsamt
Gesundheitsamt Hamm
Anerkennungsdatum
14.10.2020

Veranstaltungsort
St. Barbara Klinik
Am Heessener Wald 1
59073 Hamm

Auf der Karte anzeigen


Informationen & Anmeldung
Elternschule und Gesundheitszentrum der Barbara Klinik Hamm GmbH
Am Heessener Wald 1
59073 Hamm
02381/681-1341
02381/681-1343
gesundheitszentrum@barbaraklinik.de
www.eug-hamm.de

Zusätzliche Informationen
Aufgrund einer Parfümallergie der Referentin bitten wir darum, am Seminartag weder Parfüms noch parfümierte Duschgels, Bodylotions etc. zu verwenden.

zurück