Akademische Hebammenausbildung – Gute und nachhaltige Gestaltung des Theorie-Praxis-Transfers und die Rolle der Praxisanleitung sowie der Praxisbegleitung

Fortbildungsart:
Online-Fortbildung
Start Datum/Zeit
28.Januar 2022, 09:00 Uhr
End Datum/Zeit
28.Januar 2022, 16:15 Uhr
zusätzliche Zeitinformation
Veranstaltung findet über Zoom statt
Veranstalter
Hochschule für Gesundheit

Beschreibung der Inhalte
Einleitung
Das Pflegeberufegesetz 2017 (PflBG 2017) und das Hebammengesetz 2019 (HebG 2019) stellen reformierte Anforderungen an die Praxisanleitung und an die zertifizierten Praxisanleiter*innen. So schreiben beide Gesetze eine jährliche 24-stündige Fortbildungspflicht für Praxisanleiter*innen vor.

Diese Forderung macht deutlich, wie umfassend und anspruchsvoll Ihre Arbeit als Praxisanleiter*in ist. Die Hochschule für Gesundheit bietet ab 2021 eine berufspädagogische Fortbildungsreihe an, die sich an zertifizierte Praxisanleiter*innen aus den Pflegeberufen und der Hebammenkunde richtet.
Inhalte
- Aktuelle Gesetzliche Grundlage
- Studierende in der Praxisphase
- Theorie-Praxis-Transfer: Wie er gut gelingt.
- Rolle der Praxisanleitung
- Rolle der Praxisbegleitung
- Gutes Zusammenspiel für eine gelungene Qualifikation
Referent(in)
Prof.in Dr.in Nicola H. Bauer
Qualifikation Referent(in)
Professorin für Hebammenwissenschaft
Anzahl der Fortbildungsstunden gesamt
8
Anzahl der anteiligen Notfallstunden
0
Teilnahmegebühr
180 Euro
Teilnehmerzahl
max. 20
Anerkannte Fortbildung
anerkannt nach §7 HebBO NRW
Anerkennungsstelle / Gesundheitsamt
Hochschule für Gesundheit
Anerkennungsdatum
01.10.2021

Veranstaltungsort
Hochschule für Gesundheit
Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum

Auf der Karte anzeigen


Informationen & Anmeldung
Hochschule für Gesundheit
Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum


weiterbildung@hs-gesundheit.de
https://www.hs-gesundheit.de/weiterbildung/berufspaedagogische-fortbildungsreihe

Zusätzliche Informationen

zurück