Kostenlose Onlineveranstaltungen

Auch in 2021 führen wir einige Veranstaltungen kostenfrei durch.

Zum Teil ist die Teilnahme DHV-Mitgliedern vorbehalten. Bitte achten Sie daher auf die Ausschreibung. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter!

09.04.21 - Hebammensalon von RLP und NRW 13.04.21 - Regionalkonferenz Regierungsbezirk Münster 14.04.21 - Regionalkonferenz Regierungsbezirk Köln 16.04.21 - Hebammensalon von RLP und NRW 20.04.21 - Regionalkonferenz Regierungsbezirk Detmold 21.04.21 - Regionalkonferenz Regierungsbezirk Arnsberg 22.04.21 - Regionalkonferenz Regierungsbezirk Düsseldorf

 

Hebammensalon von RLP und NRW - Fachlicher Input und Austauschmöglichkeit für Hebammen _ Thema: Zahnhygiene bei Schwangeren und Kindern

09. April 2021 09:00 – 11:00

Der Hebammensalon ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesverbände der Hebammen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Es geht um fachlichen hebammenrelevanten Input und genügend Austauschmöglichkeiten unter Hebammen zu dem angegebenen Thema. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, damit man noch im Austausch bleiben kann und auch Antworten auf die eigene Fragen erhält.

Heutiges Thema im Hebammensalon:
Zahnhygiene bei Schwangeren und Kindern, Flouridverabreichung - pro & contra, Zahnschelzerkrankungen- wissenswertes für Hebammen Referentin: Frau Droste, Dentalhygienikerin

Regionalkonferenz Regierungsbezirk Münster

13. April 2021 10:00 – 13:00

Auch in diesem Jahr möchten die beiden Landesvorsitzenden die traditionellen Regionalkonferenzen digital abhalten. Wir möchten von Ihnen erfahren, welche Wünsche Sie an die Vorstandsarbeit haben, welche Erfahrungen Sie in den Monaten der Pandemie gemacht haben, vor welchen Problemen Sie stehen und wie wir unterstützen können.

Um die Vernetzung und den regionalen Austausch zu ermöglichen, bleiben wir auch bei der digitalen Form der Konferenzen in der Systematik der Regierungsbezirke.

Wie immer steht die Teilnahme allen DHV-Mitgliedshebammen frei und ist kostenfrei.
Sie erhalten am Vortag der Veranstaltung eine Email mit dem Zugangslink zur Videokonferenz.
Diese Veranstaltung ist mit 2,7 Fortbildungsstunden im Bereich zur freien Wahl (Berufspolitik) eine gemäß §7 HebBO für Hebammen geeignete berufliche Fortbildung.

Regionalkonferenz Regierungsbezirk Köln

14. April 2021 10:00 – 13:00

Auch in diesem Jahr möchten die beiden Landesvorsitzenden die traditionellen Regionalkonferenzen digital abhalten. Wir möchten von Ihnen erfahren, welche Wünsche Sie an die Vorstandsarbeit haben, welche Erfahrungen Sie in den Monaten der Pandemie gemacht haben, vor welchen Problemen Sie stehen und wie wir unterstützen können.

Um die Vernetzung und den regionalen Austausch zu ermöglichen, bleiben wir auch bei der digitalen Form der Konferenzen in der Systematik der Regierungsbezirke.

Wie immer steht die Teilnahme allen DHV-Mitgliedshebammen frei und ist kostenfrei.

Sie erhalten am Vortag der Veranstaltung eine Email mit dem Zugangslink zur Videokonferenz.
Diese Veranstaltung ist mit 2,7 Fortbildungsstunden im Bereich zur freien Wahl (Berufspolitik) eine gemäß §7 HebBO für Hebammen geeignete berufliche Fortbildung.

Hebammensalon von RLP und NRW - Fachlicher Input und Austauschmöglichkeit für Hebammen _ Thema: Berufsgenossenschaft, Unfallversicherung und Co.

16. April 2021 09:00 – 11:00

Der Hebammensalon ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesverbände der Hebammen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Es geht um fachlichen hebammenrelevanten Input und genügend Austauschmöglichkeiten unter Hebammen zu dem angegebenen Thema. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, damit man noch im Austausch bleiben kann und auch Antworten auf die eigene Fragen erhält.

Heutiges Thema im Hebammensalon: Berufsunfallversicherung für freiberufliche Hebammen, Versicherungssumme, Muss/Soll ich mich höher versichern? Warum?.... Referentin: Frau Kretschmar-Zimmer; Hebamme und Beauftragte der BGW im DHV

Regionalkonferenz Regierungsbezirk Detmold

20. April 2021 10:00 – 13:00

Auch in diesem Jahr möchten die beiden Landesvorsitzenden die traditionellen Regionalkonferenzen digital abhalten. Wir möchten von Ihnen erfahren, welche Wünsche Sie an die Vorstandsarbeit haben, welche Erfahrungen Sie in den Monaten der Pandemie gemacht haben, vor welchen Problemen Sie stehen und wie wir unterstützen können.

Um die Vernetzung und den regionalen Austausch zu ermöglichen, bleiben wir auch bei der digitalen Form der Konferenzen in der Systematik der Regierungsbezirke.

Wie immer steht die Teilnahme allen DHV-Mitgliedshebammen frei und ist kostenfrei.

Sie erhalten am Vortag der Veranstaltung eine Email mit dem Zugangslink zur Videokonferenz.
Diese Veranstaltung ist mit 2,7 Fortbildungsstunden im Bereich zur freien Wahl (Berufspolitik) eine gemäß §7 HebBO für Hebammen geeignete berufliche Fortbildung.

Regionalkonferenz Regierungsbezirk Arnsberg

21. April 2021 10:00 – 13:00

Auch in diesem Jahr möchten die beiden Landesvorsitzenden die traditionellen Regionalkonferenzen digital abhalten. Wir möchten von Ihnen erfahren, welche Wünsche Sie an die Vorstandsarbeit haben, welche Erfahrungen Sie in den Monaten der Pandemie gemacht haben, vor welchen Problemen Sie stehen und wie wir unterstützen können.

Um die Vernetzung und den regionalen Austausch zu ermöglichen, bleiben wir auch bei der digitalen Form der Konferenzen in der Systematik der Regierungsbezirke.

Wie immer steht die Teilnahme allen DHV-Mitgliedshebammen frei und ist kostenfrei.

Sie erhalten am Vortag der Veranstaltung eine Email mit dem Zugangslink zur Videokonferenz.
Diese Veranstaltung ist mit 2,7 Fortbildungsstunden im Bereich zur freien Wahl (Berufspolitik) eine gemäß §7 HebBO für Hebammen geeignete berufliche Fortbildung.

Regionalkonferenz Regierungsbezirk Düsseldorf

22. April 2021 10:00 – 13:00

Auch in diesem Jahr möchten die beiden Landesvorsitzenden die traditionellen Regionalkonferenzen digital abhalten. Wir möchten von Ihnen erfahren, welche Wünsche Sie an die Vorstandsarbeit haben, welche Erfahrungen Sie in den Monaten der Pandemie gemacht haben, vor welchen Problemen Sie stehen und wie wir unterstützen können.

Um die Vernetzung und den regionalen Austausch zu ermöglichen, bleiben wir auch bei der digitalen Form der Konferenzen in der Systematik der Regierungsbezirke.

Wie immer steht die Teilnahme allen DHV-Mitgliedshebammen frei und ist kostenfrei.

Sie erhalten am Vortag der Veranstaltung eine Email mit dem Zugangslink zur Videokonferenz.
Diese Veranstaltung ist mit 2,7 Fortbildungsstunden im Bereich zur freien Wahl (Berufspolitik) eine gemäß §7 HebBO für Hebammen geeignete berufliche Fortbildung.