Fortbildung

Die Hebammenfortbildung umspannt das gesamte Spektrum der Hebammentätigkeit. Ob Schwangerenvorsorge, Gebärpositionen, Stillen oder Rückbildungsgymnastik  - zu allen Themen des Berufsfeldes gibt es Fortbildungsveranstaltungen. Alle Hebammen in NRW sind nach der aktuellen Berufsordnung gesetzlich verpflichtet, ihren Beruf entsprechend dem aktuellen Wissensstand auszuüben. Eine regelmäßige Teilnahme an anerkannten Fortbildungen ist deshalb erforderlich. Die Broschüre mit den Empfehlungen des Landesverbandes der Hebammen NRW zur Umsetzung der Fortbildungspflicht ist bei der Fortbildungsbeauftragten erhältlich.

Neu: Hebammen können sich für Präventionsangebote "Beckenbodentraining in der Menopause" qualifizieren!