Fortbildungen

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen. Sie haben die Möglichkeit, sich die Fortbildungsangebote über die Suchfunktion nach Themen, oder über das DropDown-Menü nach Monaten anzeigen zu lassen.

Ein wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei den Fortbildungsangeboten nicht zwingend um anerkannte Veranstaltungen innerhalb Nordrhein-Westfalens und nach § 7 der HebBO NRW. Bei Unsicherheiten besteht immer die Möglichkeit, die Veranstaltung beim Gesundheitsamt an Ihrem Wohnort prüfen zu lassen oder Kontakt zur Fortbildungsbeauftragten im Landesverband aufzunehmen. Beachten Sie hierfür auch die Rubrik Fragen und Antworten.

Viel Spaß bei der Auswahl!

Online-Fortbildungen so anerkennungsfähig wie Präsenzfortbildung

Eine wichtige Botschaft für alle Hebammen: Die Gesundheitsämter wurden mittlerweile vom Gesundheitsministerium darüber informiert, dass Online-Fortbildungen bis zum Ende der Corona-Pandemie genau so anerkennungsfähig sind wie Präsenz-Fortbildungen:

"Aufgrund der Corona-Pandemie gelten besondere Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2. Um diese Anforderungen auch für die Fortbildung der Hebammen und Entbindungspfleger umzusetzen, sollen digitale Lernformen (Webinar, E-Learning, Online-Training u.a.) ebenfalls möglich sein.

Die Fortbildung nach § 7 Absatz 1 der Berufsordnung für Hebammen und Entbindungspfleger kann mit digitalen Lernformen vollständig oder teilweise abgeleistet werden.

Die Fortbildungszertifikate müssen allerdings die Information enthalten, in welchem Umfang analoge oder digitale Lernformen eingesetzt wurden."

  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 22
  • vor

Montag 15.August 2022, Köln - Präsenz-Fortbildung Reanimation und ErsteHilfe Notfälle im zeitlichen Zusammenhang mit der Geburt stellen für alle beteiligten Personen eine hohe Belastung und Herausforderung dar. Möglicherweise sind Mutter und Kind gefährdet. Jede ambulant arbeitende Hebamme sollte die Grundlagen der Erstversorgung im Bereich Reanimation und Erste Hilfe beherrschen. Regelmäßige Wiederholungen sind empfehlenswert. Wir zeigen, dass die Maßnahmen leicht zu lernen oder aufzufrischen sind und so im Notfall adäquat geholfen werden kann.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 17.August 2022, Köln - Präsenz-Fortbildung Babymassage nach Leboyer (10,5 UE) Traditionelle indische Babymassage nach Leboyer (Zertifiziert mit 10,5 UE)

Lesen Sie hier mehr...

Donnerstag 18.August 2022, Köln - Online-Fortbildung Praxisanleitung unter dem Fokus: Beratung im Hebammenalltag Der Bedarf an praxisanleitenden Personen in der akademischen Ausbildung von Hebammen steigt stetig. Grundsätzlich ist zur Praxisanleitung gemäß § 10 Absatz 1 Satz 1 Nummer 4 der Studien- und Prüfungsverordnung für Hebammen nur befähigt, wer unter anderem kontinuierliche berufspädagogische Fortbildungen im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich absolviert. Die katho bietet Personen, die als Praxisanleiter_in tätig sind mit ihrer jährlich aktualisierten Fortbildungsreihe ein flexibles, qualifiziertes, evidenzbasiertes und abwechslungsreiches Themenspektrum. Die Themenreihe richtet sich an Praxisanleiter_Innen im Bereich der Hebammenkunde und an interessierte Personen. Die Veranstaltungen sind auch für Hebammen und Pflegekräfte ohne Zusatzqualifikation offen. Die Tagesveranstaltungen fokussieren sich auf den berufspädagogischen Bereich von Praxisanleiter_innen, ohne weitere Bereiche, wie den berufsfachlichen oder berufspolitischen Bereich zu exkludieren.

Lesen Sie hier mehr...

Freitag 19.August 2022, Bochum - Präsenz-Fortbildung Update Wundmanagement bei Menschen mit Diabetes mellitus Als Praxisanleiter*in nehmen Sie eine wichtige Rolle im Lernprozess von angehenden Pflegefachfrauen/Pflegefachmännern und werdenden Hebammen ein. Sie haben eine wichtige Funktion in der Wissensvermittlung inne, gestalten Lernsituationen und evaluieren den Lernerfolg mit den Lernenden. Dies sichert die Qualität der praktischen Ausbildung. Die Hochschule für Gesundheit in Bochum bietet zu verschiedenen Themenbereichen berufspädagogische Fortbildungen an, die sich an zertifizierte Praxisanleiter*innen aus den Pflegeberufen und der Hebammenkunde richteten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei unseren Fortbildungsangeboten auf der Verknüpfung von Theorie und Praxis und der praxisnahen Auffrischung und Vertiefung Ihrer Kenntnisse. Der jährlichen 24-stündigen berufspädagogischen Fortbildungspflicht für Praxisanleiter*innen (siehe § 4 Abs. 3 PflAPrV sowie § 10 HebStPrV), können Sie mit diesen Veranstaltungen nachkommen. Pro Veranstaltungstag können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender oder 8 Fortbildungsstunden gemäß § 7 HebBO NRW im Rahmen der Fach-/Methodenkompetenz angerechnet werden.

Lesen Sie hier mehr...

Freitag 19.August 2022, Köln - Marsdorf Baby- und Kleinkindturnen Bewegungsförderung, Spiel und Spaß für Kinder im Alter vom 1. bis zum 3. Lebensjahr

Lesen Sie hier mehr...

Freitag 19.August 2022, Koeln-Holweide - Präsenz-Fortbildung Weiterbilding: Pilatestrainer*in postpartal. 60UE Eine Spezialisierung für ein postpartales Trainingskonzept (Zertifiziert mit 60 UE)

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 24.August 2022, Hamm - Online-Fortbildung English for Midwives Für eine sichere Betreuung von Schwangeren, unter der Geburt und im Wochenbett ist die eindeutige, klare sprachliche Verständigung unerlässlich. Durch eine erhöhte Zuwanderung in den vergangenen Jahren sind Hebammen häufig mit Frauen konfrontiert, die die deutsche Sprache nicht / nicht ausreichend beherrschen. Englisch ist hierbei die am meisten genutzte Fremdsprache, um sich außerhalb der eigenen Muttersprache zu verständigen.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 24.August 2022, online - Online-Fortbildung Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit Essen für zwei...., oder Klasse statt Masse? Sicherlich gilt, nicht für zwei essen, sondern für zwei denken! Zumindest was die Energie angeht. In Bezug auf die Mikronährstoffe allerdings stimmt diese Aussage! In wie weit diese, also Vitamine und Mineralstoffe, ausreichend über die Ernährung gedeckt werden können oder über Nahrungsergänzungsmittel substituiert werden müssen, ist Inhalt dieses Seminars.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 24.August 2022, Frechen - Präsenz-Fortbildung Notfallmanagement für Hebammen – Reanimations-Refresher Die Fortbildung findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygienemaßnahmen statt. Aus diesem Grund können wir leider nur eine begrenzte Personenanzahl zulassen – also, schnell sein lohnt sich.

Lesen Sie hier mehr...

Donnerstag 25.August 2022, Baasem - Präsenz-Fortbildung Notfallmanagement für Hebammen – Versorgung des kritisch kranken Kindes Die Fortbildung findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygienemaßnahmen statt. Aus diesem Grund können wir leider nur eine begrenzte Personenanzahl zulassen – also, schnell sein lohnt sich.

Lesen Sie hier mehr...
  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 22
  • vor