Fortbildungen

Hier finden Sie die aktuellen Fortbildungen. Sie haben die Möglichkeit, sich die Fortbildungsangebote über die Suchfunktion nach Themen, oder über das DropDown-Menü nach Monaten anzeigen zu lassen.

Ein wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei den Fortbildungsangeboten nicht zwingend um anerkannte Veranstaltungen innerhalb Nordrhein-Westfalens und nach § 7 der HebBO NRW. Bei Unsicherheiten besteht immer die Möglichkeit, die Veranstaltung beim Gesundheitsamt an Ihrem Wohnort prüfen zu lassen oder Kontakt zur Fortbildungsbeauftragten im Landesverband aufzunehmen. Beachten Sie hierfür auch die Rubrik Fragen und Antworten.

Viel Spaß bei der Auswahl!

Online-Fortbildungen so anerkennungsfähig wie Präsenzfortbildung - außer im Bereich Notfallmanagement!

Eine wichtige Botschaft für alle Hebammen: Die Gesundheitsämter wurden mittlerweile vom Gesundheitsministerium darüber informiert, dass Online-Fortbildungen bis zum Ende der Corona-Pandemie genau so anerkennungsfähig sind wie Präsenz-Fortbildungen:

"Aufgrund der Corona-Pandemie gelten besondere Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2. Um diese Anforderungen auch für die Fortbildung der Hebammen und Entbindungspfleger umzusetzen, sollen digitale Lernformen (Webinar, E-Learning, Online-Training u.a.) ebenfalls möglich sein.

Die Fortbildung nach § 7 Absatz 1 der Berufsordnung für Hebammen und Entbindungspfleger kann mit digitalen Lernformen vollständig oder teilweise abgeleistet werden.

Die Fortbildungszertifikate müssen allerdings die Information enthalten, in welchem Umfang analoge oder digitale Lernformen eingesetzt wurden." (Zitat Gesundheitsministerium NRW)

Eine Ausnahme bieten seit 02.03.2022 die Online-Veranstaltungen im Bereich Notfallmanagement. Der § 7 HebBO NRW Abs. 1 besagt, dass online absolvierte Notfallmanagementstunden nicht anerkennungsfähig sind. 

Der Landesverband der Hebammen steht zu dem Thema in Gesprächen mit dem Gesundheitsministerium NRW. Wir setzen uns dafür ein, dass viele Notfallthemen sehr wohl online durchführbar sind!

 

 

  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 15
  • vor

Sonntag 27.November 2022, Koeln - Präsenz-Fortbildung Akute Erkrankungen und Notfälle im Baby- und Kleinkindalter. 10 UE Akute Erkrankungen und Notfälle im Baby- und Kleinkindalter (Zertifiziert mit 10 UE im Bereich "Notfallmanagement")

Lesen Sie hier mehr...

Montag 28.November 2022, Münster - Präsenz-Fortbildung Ohrakupunktur – Zertifiziert Die Ohrakupunktur ist ein Teilgebiet der Akupunktur und geht davon aus, dass es zwischen dem Ohr und dem menschlichen Körper bestimmte physiologische Verbindungen gibt. Diese Heilmethode ist schnell zu erlernen und ist für alle geeignet, die in Ergänzung zur Akupunktur Ausbildung, innerhalb kurzer Zeit eine eigenständige und wirksame Heilmethode erlernen wollen, die sich hervorragend mit weiteren Therapiemethoden kombinieren lässt und deren Wirkung vertieft.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 28.November 2022, Münster - Präsenz-Fortbildung Ohrakupunktur – Zertifiziert Die Ohrakupunktur ist ein Teilgebiet der Akupunktur und geht davon aus, dass es zwischen dem Ohr und dem menschlichen Körper bestimmte physiologische Verbindungen gibt. Diese Heilmethode ist schnell zu erlernen und ist für alle geeignet, die in Ergänzung zur Akupunktur Ausbildung, innerhalb kurzer Zeit eine eigenständige und wirksame Heilmethode erlernen wollen, die sich hervorragend mit weiteren Therapiemethoden kombinieren lässt und deren Wirkung vertieft.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 28.November 2022, Brakel - Online-Fortbildung ONLINEKURS Kopfkarussell Corona-Pandemie, nie dagewesene Einschränkungen und Arbeit am Limit. Eine hohe Belastung für das Personal in den Krankenhäusern, Pflegeheimen, Rettungsdiensten und der Geburtshilfe. Welche Auswirkungen haben die aktuellen Arbeitsbedingungen auf Betroffene und wie kann man damit umgehen? Gibt es Lösungen und Auswege? Was habe ich selbst für Möglichkeiten mich zu schützen? Nutzen Sie die Möglichkeit sofort anwendbares Wissen zu bekommen und Fragen zu stellen . . . ganz bequem von zu Hause.

Lesen Sie hier mehr...

Dienstag 29.November 2022, Paderborn Neugeborenen-Sepsis Unter Berücksichtigung der aktuellen AWMF-Leitlinien und in Absprache mit den Teilnehmerinnen werden zwei wichtige Situationen der Neonatalzeit behandelt.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 30.November 2022, Plettenberg - Präsenz-Fortbildung Reanimation und ErsteHilfe Basic Notfälle im zeitlichen Zusammenhang mit der Geburt stellen für alle beteiligten Personen eine hohe Belastung und Herausforderung dar. Möglicherweise sind Mutter und Kind gefährdet. Jede ambulant arbeitende Hebamme sollte die Grundlagen der Erstversorgung im Bereich Reanimation und Erste Hilfe beherrschen. Regelmäßige Wiederholungen sind empfehlenswert. Wir zeigen, dass die Maßnahmen leicht zu lernen oder aufzufrischen sind und so im Notfall adäquat geholfen werden kann.

Lesen Sie hier mehr...

Montag 06.November 2023, Münster - Präsenz-Fortbildung Ohrakupunktur – Zertifiziert Die Ohrakupunktur ist ein Teilgebiet der Akupunktur und geht davon aus, dass es zwischen dem Ohr und dem menschlichen Körper bestimmte physiologische Verbindungen gibt. Diese Heilmethode ist schnell zu erlernen und ist für alle geeignet, die in Ergänzung zur Akupunktur Ausbildung, innerhalb kurzer Zeit eine eigenständige und wirksame Heilmethode erlernen wollen, die sich hervorragend mit weiteren Therapiemethoden kombinieren lässt und deren Wirkung vertieft.

Lesen Sie hier mehr...

Dienstag 07.November 2023, online - Online-Fortbildung Notfälle im häuslichen Wochenbett - durch gezielte Vorbereitung sicher erkennen und handeln Lebensbedrohliche Situationen im Wochenbett sind selten, erfordern jedoch ein routiniertes Vorgehen in einer Situation, die nicht Routine ist. Um ausreichend vorbereitet zu sein, benötigen freiberufliche Hebammen aktuelles Fachwissen und ein sorgfältig entwickeltes Notfallmanagement. Im Rahmen des Seminars werden systematisch verschiedene Notfallszenarien aus der Praxis des häuslichen Wochenbetts vorgestellt und unter den Aspekten Prävention, Diagnostik, leitlinienbasierte Handlungsempfehlungen und Risikoeinschätzung für die Gesundheit der Mutter bearbeitet.

Lesen Sie hier mehr...

Mittwoch 08.November 2023, online - Online-Fortbildung Neugeborenen Ikterus Da sich der stationäre Aufenthalt für Mutter und Kind postpartum zunehmend verkürzt sind Hebammen mehr denn je gefordert für sichere Versorgungspfade zwischen stationärer und ambulanter Versorgung ikterischer Neugeborener zu sorgen.

Lesen Sie hier mehr...

Freitag 10.November 2023, Würselen - Präsenz-Fortbildung Hebammenfortbildung – Reanimations-Refresher Die Fortbildung findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygienemaßnahmen statt.

Lesen Sie hier mehr...
  • 5
  • 10
  • 20
  • Einträge pro Seite
  • 1 - 10 von 15
  • vor